Willkommen

Verantwortlich:

Yvonne Tischhäuser

Bonner Str. 401 

50968 Köln

Rechtlicher Hinweis:

Wir sind bemüht, auf unserer Website stets richtige und vollständige Informationen bereitzustellen, die nach Bedarf und ohne vorherige Ankündigung laufend ergänzt und verändert werden. Für Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit müssen wir dennoch jede Gewähr, Haftung oder Garantie ausschließen. Dies gilt auch für alle Verweise (Hyperlinks), die wir auf dieser Website direkt oder indirekt anbieten. Für die Inhalte solcher externer Sites können wir keinerlei Haftung übernehmen. Eine entgeltliche Weitergabe der Inhalte unserer Seiten an Dritte ist nicht gestattet, das Urheberrecht verbietet außerdem die Speicherung und Vervielfältigung von Bildmaterial, Grafiken, Inhalten unserer Website.

Die Dauer ist stets abhängig vom Konflikt selbst. Ist ein Konflikt nicht so umfangreich, kann er ggfs. innerhalb von einem Termin gelöst werden. In der Regel zeigt sich jedoch im Laufe des Verfahrens, dass ein Konflikt meist umfangreicher ist als vermutet, so dass die Lösung des Konfliktes auch mehrere Termine in Anspruch nehmen kann.  

Eine Mediation ist…

  • sehr viel kostengünstiger als z.B. ein Gerichtsverfahren
  • weitaus weniger zeitintensiv als ein Gerichtsverfahren
  • flexibel bzgl. Zeit und Ort, d.h. die Medianten bestimmen diese Faktoren genauso wie Dauer des Verfahrens
  • nicht öffentlich, alles bleibt vertraulich zwischen den Medianten (wenn gewünscht können Dritte hinzugezogen werden) und dem MediatorIn
  • ein Verfahren mit einer aus eigener Kraft der Medianten erarbeiteten Lösung, mit der Sie sich viel besser identifizieren können und mit der es Ihnen ermöglicht wird, in der Zukunft besser miteinander auszukommen.

Eine Mediation richtet sich nach fünf Prinzipien und vollzieht sich in fünf Phasen:

Die Prinzipien

  1. Eigenverantwortlichkeit – die Medianten treffen ihre eigenen Entscheidungen und verantworten diese
  2. Freiwilligkeit – die Teilnahme an einer Mediation ist freiwillig und kann zu jedem Zeitpunkt der Mediation von jedem Beteiligten (Medianten und auch MediatorIn) beendet werden
  3. Vertraulichkeit – alle Beteiligten verpflichten sich, sämtliche Informationen vertraulich zu behandeln und keine nach außen zu tragen, es sei denn, die Medianten vereinbaren in Absprache miteinander etwas anderes. Der MediatorIn ist per Gesetz zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet.
  4. Informiertheit – alle relevanten Informationen, die zur Lösung betragen können, müssen offengelegt werden und dürfen nicht verschwiegen werden.
  5. Allparteilichkeit – der MediatorIn ist neutral und vermittelt zwischen den Medianten, ohne den einen oder anderen zu bevorzugen.

Willkommen auf unserer Webseite. Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Mediation entscheiden wollen – sei es auf Grund einer richterlichen Empfehlung, sei es auf Grund Ihrer eigenen Initiative.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen zunächst Mediation inhaltlich näherbringen.

Mediation ist die Möglichkeit, sich außergerichtlich bei Konflikten zu einigen, mit dem Ziel, dass die Konfliktparteien (Medianten) nicht nur beiderseitig den Konflikt verstehen, sondern mit Hilfe des Mediators (m/w) eine Lösung zu finden, die für beide Medianten positiv ist und beide am Ende des Verfahrens als Gewinner dastehen lässt. Es gibt keine Verlierer bei diesem Verfahren. Ein Mediator (m/w) ist stets der Strukturgeber und führt Sie behutsam richtungsweisend durch das Verfahren. Für den Inhalt des Verfahrens sind allein Sie verantwortlich. Anders als bei einer richterlichen Lösung (Urteil) oder mittels eines Schiedsmanns (m/w), der Ihnen auch Lösungsvorschläge machen kann, erarbeiten Sie sich bei einer Mediation die Lösung aus eigener Kraft. Das hat den Vorteil, dass Sie sich mit Ihrer Lösung viel besser identifizieren können und in der Zukunft besser miteinander auskommen werden.

Geführt werden können Mediationen mit einem Mediator (m/w), es ist aber durchaus möglich, eine CO-Mediation in Betracht zu ziehen.

Die Kosten werden meistens heute bereits von Rechtschutzversicherungen übernommen.

Die Kosten selbst richten sich nach dem Umfang des Konflikts und der zur Lösung erforderlichen Zeit dafür. Das Honorar bei STREITLOS7 entnehmen Sie bitte den einzelnen Profilen unserer Mediatoren (m/w).

Udo Kreibich

Mediationsgebiete:
Wirtschaftsmediation,
Familienmediation,
Bauen und Planen,
Paarmediation,
Erbschaftsmediation,
Gesundheit/Pflege
 

Yvonne Tischhäuser

Mediationsgebiete:

Wirtschaftsmediation,
Familienmediation,
Trennungs- und Scheidungsmediation,
Paarmediation,
Erbschaftsmediation,
Nachbarschaft

Pia Grünberg

Mediationsgebiete:

Wirtschaftsmediation,
Familienmediation,
Trennungs- und Scheidungsmediation,
Paarmediation,
Schulmediation
Nachbarschaft

 

Roland Prost

Mediationsgebiete:
Wirtschaftsmediation,
Erbschaftsmediation,
Nachbarschaft
 

Gisela Hax

Mediationsgebiete:

Familienmediation,
Erbschaftsmediation,
Schulmediation,
Nachbarschaft

Helga Sturzenhecker

Mediationsgebiete:
Familienmediation,
Interkulturelle Mediation,
Paarmediation,
Gesundheit/Pflege
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.